Datenschutzerklärung

für Nutzer*innender MemberSection

Mit dieser Datenschutzerklärung, informiert Sie die Gruppe Deutsche Börse (im Folgenden "Wir" oder "Uns") darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die Sie, Ihre Mitarbeiter oder andere Personen betreffen (im Folgenden: "personenbezogene Daten").

Wir achten besonders auf die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung EU 2016/679 ("DS-GVO") und den geltenden nationalen Datenschutzgesetzen.

  1. Verantworliche
    1. Unsere Identität und Kontaktinformationen

      Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist das Unternehmen der Gruppe Deutsche Börse, dessen Dienstleistung in Anspruch genommen wird. Dies kann zum Beispiel sein:

      Frankfurter Wertpapierbörse
      Börsenplatz 4
      60313 Frankfurt am Main
      info@deutsche-boerse.com
      Eurex Deutschland
      Mergenthalerallee 61
      65760 Eschborn
      info@eurex.com
      Eurex Repo GmbH
      Mergenthalerallee 61
      65760 Eschborn
      info@eurex.com
      Eurex Clearing AG
      Mergenthalerallee 61
      65760 Eschborn
      info@eurex.com
      Clearstream Banking AG
      Mergenthalerallee 61
      65760 Eschborn
      web@clearstream.com
      European Energy Exchange
      Augustusplatz 9
      04109 Leipzig
      info@eex.com
    2. Kontaktinformationen unseresDatenschutzbeauftragten

      Unser Datenschutzbeauftragter ist:

      Data Protection Officer
      Deutsche Börse AG
      Mergenthalerallee 61
      65760 Eschborn
      dataprotection@deutsche-boerse.com

  2. Zweck, Kategorien personenbezogener Daten, Rechtsgrundlagenund Aufbewahrung
    1. Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten, Zwecke unserer Verarbeitung und deren Rechtsgrundlage

      Wir verarbeiten die folgenden Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten zu den nachfolgenden Zwecken:

      1. Erfüllung von Verträgen und Dienstleistungen:

        Möchten Sie oder Ihr Unternehmen als Kunde für eine unserer Dienstleistungen autorisiert werden, benötigen wir dazu Ihre personenbezogene Daten (Vorname, Nachname, Kontaktinformationen, Unternehmen) um Sie zu jener Dienstleistungund für dieNutzung dieser Dienstleistung registrieren zu können. Der Verantwortlicheist das jeweils oben genannte Unternehmen, mit welchemein Vertrag geschlossen wird odervorvertraglicher Maßnahmengetroffen werden.Die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten richten sich nach der jeweiligen Dienstleistungoder dem Produkt.Dazu gehören insbesondere Beurteilungen, Beratungen, Handelsaktivitätensowie die Durchführung von Geschäftsabrechnungen und Gebühren.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 Satz1lit. b DS-GVO, da die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages oder für vorvertragliche Maßnahmen zwischen Uns und dem Kunden erforderlich ist. Handelt es sich bei dem Nutzer nicht um den Kunden,der den Vertrag mit uns geschlossen hat, sondern um einen Mitarbeiter des Kunden oder einen anderweitig vom Kunden zur Nutzung unserer Dienstleistung Berechtigten, so ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO, da die Verarbeitung im berechtigten Interesse des Kunden erfolgt. Das berechtigte Interesse des Kunden besteht darin, dem Nutzer die vertragsgemäße Nutzung unserer Dienstleistungen zu ermöglichen. Ihre in diesem Zusammenhang verarbeiteten personenbezogenenDaten werden von uns so lange gespeichert, wie es für die Durchführung unserer Beziehung (Registrierung und Nutzung unserer Dienstleistung) mit Ihnen erforderlich ist und wie es die geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften verlangen.

      2. Betrieb derBörsen EDV:

        Ihre personenbezogenen Daten, welche in Logfiles oder Sicherheitsberichten enthalten sind (z.B. IP-Adresse, Benutzerkennung, Ort und Zeit des Zugriffs), werden zur Identifizierung von Eindringlingen, zum Schutz des Systems und zur Überwachung und Protokollierung verwendet. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DS-GVO), nämlich § 5 Abs. 4 und 4a des deutschen Börsengesetzes und Artikel 32 DS-GVO zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtung, technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung einer sicheren Datenverarbeitung zu treffen.

      3. Zugang zur Börsen EDV:

        Um den Zugang zur Börsen-EDV zu ermöglichen, werden den Handelsteilnehmern individuelle Benutzerkennungen und Passwörter zugewiesen, die die Integrität und Vertraulichkeit der Systeme gewährleisten. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage gesetzlicher Bestimmungen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DS-GVO), nämlich § 5 Abs. 4 und 4a Börsengesetz und Art. 32 DS-GVO zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtung, technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung einer sicheren Datenverarbeitung zu treffen.

      4. Liste der zugelassenen Handelsteilnehmer:

        Wir führen eine Liste der zugelassenen Handelsteilnehmer nach 2.1.1, die regelmäßig an die Börsenaufsichtsbehörde übermittelt wird. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage gesetzlicher Bestimmungen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DS-GVO), nämlich § 19 Abs. 11 des deutschen Börsengesetzes.

      5. AllgemeineKontaktaufnahme per E-Mail, Post oder Telefon:

        Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, wenn Sie direkt mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese über unsere Kontaktformulare zur Verfügung stellen oder wenn Sie uns direkt kontaktieren. Wir verarbeiten dann die Informationen, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme zur Verfügung gestellt haben. Dazu gehören insbesondere Name und angegebene Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse), Datum und der Grund für dieKontaktaufnahme. Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung und Erfüllung Ihrer konkreten Anfragen verwendet. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.1 Satz 1 lit. f DS-GVO, der die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage erlaubt. Ihre in diesem Zusammenhang verarbeiteten personenbezogenen Daten werden von uns so lange gespeichert, wie es für die Durchführung unserer Beziehung (Kommunikation) mit Ihnen erforderlich ist und wie es die geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften vorsehen.

      6. Vertrieb, Marketing und Einladungen:

        Wir können Ihre personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Adresse, Unternehmen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) verwenden, um Ihnen Informationen über unsere Dienstleistungen, Partner, Werbeaktionen und Veranstaltungen zuzusenden, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten. Wir können Sie per E-Mail auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO kontaktieren, wenn wir eine direkte Geschäftsbeziehung mit Ihnen oder mit dem Unternehmen, für das Sie arbeiten, haben und Sie nicht widersprochen haben. Wir können Sie telefonisch kontaktieren, wenn Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben (Art. 6 Abs.1 Satz 1 lit.a DS-GVO) oder auf der Grundlage einer mutmaßlichen Einwilligung unter der Bedingung, dass Sie den Anruf begrüßenwerden. Wir können Sie auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVOper Post kontaktieren, solange Sie nicht widersprechen. In diesen Fällen ist es unser berechtigtes Interesse, Geschäftspartner oder potenzielle Kunden über solche Dienstleistungen und Produkte zu informieren, die für sie von Interesse sein könnten, und so unsere bestehende oder zukünftige Geschäftsbeziehung zu pflegen. Ihre in diesem Zusammenhang verarbeiteten personenbezogenen Daten werden von uns so lange gespeichert, wie es für die Durchführung unserer Beziehung (Kommunikation) mit Ihnen erforderlich ist und in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften.

      7. Newsletter:

        Die Unternehmen der Gruppe Deutsche Börse können Rundschreiben, Readiness Newsflashes und Produkt-Newsletter anbieten, um Sie regelmäßig über laufende Initiativen und anstehende Projekte sowie über künftige Aktualisierungen oder Neuigkeiten zu Produkten und Veranstaltungen zu informieren. Sie können sich für die Kategorien, die Sie abonnieren möchten, auf unserer Website registrieren, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Nach Eingabe Ihrer Daten erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie Ihre Anmeldung bestätigen können, um den Newsletter zu aktivieren. Sie können sich in jedem Newsletter von diesem Dienst abmelden und Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Maßgebliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a in Verbindung mit Artikel 7 DS-GVO.

      8. Allgemeine Nutzung unserer Website:

        Wenn Sie unsere Website und Online-Plattform nutzen, protokollieren wir automatisch Informationen über den Browser, mit dem Sie auf die Website zugreifen, wie Ihre IP-Adresse, die Sitzungszeit, die von dieser Adresse aus aufgerufenen Seiten und die Website, von der aus Sie die Website besuchen. Wir können auch gerätespezifische Informationen wie Ihr Hardwaremodell und Ihr Betriebssystem erfassen. Wir verwenden diese Informationen, um Fehlverhalten und Straftaten zu erkennen und zu verhindern und um unangemessenes Verhalten zu untersuchen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DS-GVOin Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtung, technische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, um eine sichere Datenverarbeitung gemäßArtikel 32 DS-GVOund Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO, um unsere berechtigten Interessen an der Datenverarbeitung für die Netz-und Informationssicherheit zu verfolgen. Nach Ablauf der genannten Frist von 30 Tagen werden die oben genannten Daten gelöscht. Werden Daten längerfristig verarbeitet, anonymisierenoder löschen wir die Daten, sobald ihre Speicherung nicht mehr dem jeweiligen Zweck dient.

    2. Müssen Sie uns personenbezogeneDaten zur Verfügung stellen?

      Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um auf die geschützten Bereiche der Website zuzugreifen, die nur für Mitglieder unserer Kundengruppen zugänglich sind, um direkt mit uns in Kontakt zu treten oder um einen Newsletter zu erhalten. Dies bedeutet, dass es notwendig ist, dass Sie uns Ihre personenbezogenen Daten z.B. im Rahmen einer Nutzerregistrierung oder eines Vertrages zur Verfügung stellen.

    3. Treffen wir automatische Entscheidungen über Sie?

      Wir treffen keine automatisierten Entscheidungen, die ausschließlich auf einer automatischen Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhen und rechtlicheAuswirkungen auf Sie haben oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen.

    4. Aufbewahrungsfristen

      Die Aufbewahrungsfristen für personenbezogene Daten richten sich nach dem Zweck der Verarbeitung. Wir speichern die unter 2.1 genannten personenbezogenen Daten so lange, wie (i) dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist und / oder (ii) dies nach den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften erforderlich ist. Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, bewahren wir so lange auf, wie unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen besteht, zuzüglich aller anwendbaren Aufbewahrungsfristen, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen ergeben (z.B. aufgrund steuerlicher Vorschriften) oder soweit sie zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen nach Beendigung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind (z.B. zur Geltendmachung von Ansprüchen innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfristen).

  3. Weitergabe personenbezogener Daten

    Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, eine Weitergabe ist gesetzlich erlaubt oder Sie habeneiner Weitergabeausdrücklich eingewilligt.

    Zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen bedienen wir uns ausgewählter Dienstleister (Auftragsverarbeiter) und Erfüllungsgehilfen der unten aufgeführten Kategorien, die im erforderlichen Umfang Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben und diese zur Abwicklung der von uns erteilten Aufträge nutzen können.

    Wir können Ihre personenbezogenen Daten an öffentliche Stellen übermitteln, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. nach dem Börsengesetz oder demWertpapierhandelsgesetz). Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ist auch zulässig, wenn der Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs der auf unserer Website angebotenen Dienste besteht. In diesem Fall sind wir berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten an die Strafverfolgungsbehörde zu übermitteln

    Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserer Datenbank und auf unseren Servern oder auf denen unserer beauftragten Datenverarbeitergespeichert. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an andere für die Verarbeitung zu deren eigenen Zwecken weiter, z. B. an Kooperations-oder Werbepartner, wenn Sie einer solchen Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ausdrücklich und freiwillig zugestimmt haben; in diesem Fall werden wir Ihre Zustimmung gesondert von dieser Datenschutzerklärungeinholen.

    Manchmal befinden sich die Empfänger, an die wir Ihre personenbezogenen Daten übermitteln, in Ländern, in denen die geltenden Gesetze nicht das gleiche Datenschutzniveau bieten wie die Gesetze Ihres Heimatlandes. In solchen Fällen ergreifen wir Maßnahmen, um angemessene und geeignete Sicherheitsvorkehrungen für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu treffen.

    Unter diesen Bedingungen können die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten beispielsweise sein:

    öffentliche Organeund Institutionen bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung (z. B. Finanzbehörden),

    andere Unternehmen und Dienstleister (Auftragsverarbeiter) / Erfüllungsgehilfen in den folgenden Bereichen:

    Druckdienstleister

    Telekommunikationsdienstleister

    Abrechnungsdienstleister

    Finanzinstitute

    Inkassobüros

    Unternehmensberatungen sowie Wirtschafts-und Steuerprüfungsgesellschaften

    Anbieter vonOnline-Plattformen

    Anbieter von Newslettern

  4. Cookies und ähnliche Technologien

    Wenn Sie die Website und unsere Online-Plattform besuchen, werden Informationen in Form eines "Cookies" auf Ihrem Endgerät gespeichert. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unseren Websites über Ihren Browser speichern.

    Cookies ermöglichen es uns zum Beispiel, eine Website besser auf Ihre Interessen abzustimmen oder Ihr Passwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen. Generell gilt, dass wir niemals personenbezogene Daten über Cookies sammeln, es sei denn, Sie haben uns Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu gegeben.

    Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihr Endgerät wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er alle Cookies von Ihrem Gerät löscht, alle Cookies blockiert oder eine Warnung ausgibt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Eine kurze Anleitung dazu finden Sie weiter unten.

    Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen unserer Website ohne Cookies möglicherweise nicht mehr oder nicht korrekt funktionieren.

    1. Arten von Cookies

      Cookies können je nach Funktion und Verwendungszweck in vier Kategorien eingeteilt werden: absolut notwendigeCookies, Performance-Cookies, funktionale Cookies und Cookies für Marketingzwecke.

      1. Absolut notwendige Cookies:

        Werden benötigt, damit Sie innerhalb von Websites navigieren und grundlegende Website-Funktionen bedienen können, wie z. B. die Vergabe von anonymen Session-IDs zur Bündelung mehrerer zusammenhängender Anfragen an einen Server.

      2. Performance-Cookies:

        Sammeln Informationen über die Nutzung unserer Websites, wie z.B. die verwendeten Internetbrowser und Betriebssysteme, den Domainnamen der Website, die Sie zuvor besucht haben, die Anzahl der Besuche, die durchschnittliche Verweildauer und die aufgerufenen Seiten. Diese Cookies speichern keine Informationen, die es ermöglichen würden, den Nutzer persönlich zu identifizieren. Die mit Hilfe dieser Cookies gesammelten Informationen werden aggregiert und sind daher anonym. Performance-Cookies dienen dem Zweck, die Benutzerfreundlichkeit einer Website zu verbessern und damit die Erfahrung des Nutzers zu erhöhen.

      3. Funktionale Cookies:

        Ermöglichen es einer Website, Informationen zu speichern, die der Nutzer bereits eingegeben hat (z. B. die Nutzer-ID, die Sprachauswahl oder den Standort des Nutzers), um dem Nutzer verbesserte, personalisierte Funktionen anzubieten. Funktionale Cookies werden auch verwendet, um angeforderte Funktionen wie das Abspielen von Videos zu ermöglichen und um die Entscheidung eines Nutzers, eine bestimmte Funktion zu blockieren oder zu deaktivieren (z. B. Webanalyse) -"Opt-out-Cookies".

      4. Cookiesfür Marketingzwecke

        Sie werden verwendet, um den Nutzern relevantere Inhalte anzubieten, die auf ihren spezifischen Interessen basieren. Sie werden auch verwendet, um die Anzeigehäufigkeit zu begrenzen und die Wirksamkeit von Werbekampagnen zu messen und zu kontrollieren. Sie registrieren, ob Nutzer eine Website besucht haben oder nicht und welche Inhalte genutzt wurden. Diese Informationen können unter Umständen auch an Dritte weitergegeben werden, z. B. an Werbetreibende. Diese Cookies sind häufig mit den Funktionen von Websites Dritter verknüpft.

    2. Arten verwendeter Cookies
      1. Streng notwendige Cookies
        Name Domain Verwendung Beschreibung
        BIGipServerdispatcher.factory.customdomain membersection.deutsche-boerse.com Sitzungs-Cookie Wird für BIGIP verwendet, um den Datenverkehr zu routen und um einefunktionierende Session zu gewährleisten.
        bMigrationInfoDontShowAgain membersection.deutsche-boerse.com 4 Jahre Speichert Benutzereinstellungen, wenn ein Popup mit einerBenachrichtigung erneut angezeigt werden soll.
        JSESSIONID membersection.deutsche-boerse.com Sitzungs-Cookie Cookie, das auf dem Gerät des Benutzers platziert wird, damit der Server den Benutzer identifizieren kann.
        JTENANTSESSIONID_qfmsfbeqkc membersection.deutsche-boerse.com Sitzungs-Cookie Dieses Cookie wird zusammen mit demJSESSIONID-Cookie ausgegeben und dient der Sitzungskonsistenz -wird es nicht zusammen mit dem JSESSIONID-Cookie gesendet, wird die Sitzung als ungültig betrachtet.
        MYSAPSSO2 deutsche-boerse.com Sitzungs-Cookie Cookie, das auf dem Gerät des Benutzers platziert wird, damit der Server den Benutzer identifizieren kann.
    3. Verwendung von Cookies

      Auf unserer Website werden nur technisch notwendige Cookies verwendet.

      Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung von Links, die detaillierte Informationen zur Deaktivierung von Cookies in den gängigen Browsern bieten.

      Mozilla Firefox (https://support.mozilla.org/en-US/kb/delete-cookies-remove-info-websites-stored)

      Internet Explorer (https://support.microsoft.com/en-us/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies)

      Google Chrome (https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=en)

      Safari (https://support.apple.com/en-en/guide/safari/sfri11471/mac)

  5. Ihre Rechte

    Nach den geltenden Datenschutzgesetzen haben Sie folgende Rechte:

    auf Auskunft, Berichtigung und/oder Löschung Ihrer personenbezogenen Datenzu verlangen;

    die Verarbeitung einzuschränken oder ihr zu widersprechen;

    uns mitzuteilen, dass Sie keine Marketinginformationen erhalten möchten; und

    (unter bestimmten Umständen) zu verlangen, dass bestimmte Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder einen Dritten übermittelt werden, was Sie ausüben können, indem Sie uns unter den am Anfang dieser Mitteilung angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

    In dem Maße, in dem unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie auch das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit unserer Verarbeitung, die auf Ihrer Einwilligung vor dem Widerruf beruht, beeinträchtigt wird.

    Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie uns wie in Abschnitt 1.1 oben beschrieben kontaktieren. Sie können auch eine Beschwerde über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer Datenschutzbehörde einreichen. Eine Liste und die Kontaktdaten der lokalen Datenschutzbehörden finden Sie hier:
    https://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080

Datum: September 2021

Version: 1.1